Schlagwort Archiv: SongDerWoche

Maladroit – Miskatonic Night Pass

Fragt mich nicht, wonach ich eigentlich suchte, als ich über eine Compilation namens Cthulhu Dildonomicon stolperte. Jedenfalls entpuppte diese sich als genau so trashig, wie der Titel erwarten lies: Massenhaft Samples aus schlechten Horrorfilmen und dreckige Elektronik-Experimente mit einer Tendenz zum Breakcore.
Das meiste davon sind eher kuriose Spielereien, aber ein paar tracks brettern tatsächlich gewaltig los. So zum Beispiel Maladroit mit seinem Miskatonic Night Pass.

Achja, die ganze Compilation ist übrigens kostenlos. Kann man sich also ruhig mal runterladen.
Iä! Iä! Fthagn!

Deutsch Nepal – Deflagration of Hell

Wenn ich fast ein Jahr gebraucht habe, um endlich einen Song der Woche von Deutsch Nepal zu posten, so liegt das einzig und allein daran, dass es einfach zu viele Kanditaten gibt. Der ‚General Lina Baby Doll‘ ist für mich eine der ganz zentralen Gestalten, zu dessen Musik ich immer wieder zurückkehre.

Am Ende habe ich mich dann für einen Klassiker entschieden, der auch nach fast 25 Jahren (Oi!) nichts von seiner Wirkung verloren hat. Wie hier mit minimalen Mitteln Atmosphäre und Spannung erzeugt wird, bleibt einfach meisterhaft.

Coil – Are You Shivering?

November.
Zeit für Coil.

Sowohl Peter ‚Sleazy‘ Christopherson als auch John Balance starben im November, und beide viel zu früh. Mir fehlt es an der richtigen Sprache, um ihr Werk angemessen zu würdigen: Im Vergleich zu Coil erscheint vieles, was sonst so durch meine Kopfhörer läuft, einfach trivial.

Tatsächlich kann ich mir viele Coil-songs nur selten anhören – weil sie zu gut, zu schön, zu fordernd sind, um sie nebenbei zu hören. Sie verlangen die komplette Aufmerksamkeit.

Und die sollte man ihnen hin und wieder schenken.