Schlagwort Archiv: 2002

Bohren & der Club of Gore – Midnight Black Earth

Heute wagen wir uns mal aus den üblichen Genre-Gefilden heraus zu einer der merkwürdigsten deutschen Bands. Die Musik von Bohren & der Club of Gore könnte man als Zeitlupen-Horror-Jazz umschreiben und sie würde wundervoll als Soundtrack zu einem David Lynch-Film passen.

Das kommt aus einer Ecke, die mit der Industrial-Tradition erstmal gar nichts zu tun hat… aber erreicht dann atmosphärische Gefilde, die nicht weit entfernt vom Dark Ambient liegen.

Tarmvred – Kanyl

Drei Künstler produzieren gemeinsam ein Album, wobei jeder drei Songs beisteuert, die er aus Samples der jeweils anderen beiden komponiert hat. Und da es sich bei den drei Künstlern Tarmvred, Panacea und Neelde Sharing handelt, heißt das Album dann auch folgerichtig Panacea Shares Needls With Tarmvred, erschienen 2002 bei Ad Noiseam. Das kollaborative Experiment war ein voller Erfolg und die neun Songs sind allesamt gelungen – aber es gibt einen klaren Gewinner.

(mehr …)