Schlagwort Archiv: 1982

Malaria – Geld

Wir spielten mal Tabu und ich mußte Malaria beschreiben. Natürlich rief ich „Von denen ist das Original von Kaltes Klares Wasser!“ und alle sahen mich verständnislos an. Ich habe dann geschimpft anstatt andere Beschreibungen zu suchen und die Runde verloren.

Malaria ist viel zu sehr in Vergessenheit geraten, und das ist ’ne Schande. Was die Gruppe um Gudrun Gut und Bettina Köster in den frühen 80ern gemacht hat war selbst in einer an musikalischen Experimenten reichen Zeit herausragend und beeindruckt mich in seiner Eigenständigkeit noch heute. Ich wünsche mir weniger Kaltes Klares Wasser-Cover und mehr Original-Malaria!

Der Künftige Musikant – Zu Tot Um Zu Sterben

Der Künftige Musikant war eines dieser obskuren 80er-Garagenprojekte, das eine Platte (Auflage: 200) so wie ein paar Kassetten in noch kleinerer Stückzahl veröffentlichte. Diese allerdings wurden – zuerst auf Kasette, irgendwann als mp3 – enthusiastisch weiterkopiert. Mit gutem Grund.
Der künftige Musikant war herrlich lakonisch, direkt und simpel, trotzdem mit viel Power, minimal, dreckig und ein bißchen naiv wie man es wohl nur in den frühen 80er sein konnte.

2005 gab es dann endlich den lange überfälligen re-release von einem Teil des Materials auf CD, jetzt unter dem Titel Der Mußikant.