ende][neu

2016
Und damit wird auch die zentrale][eigengrau in der aktuellen Inkarnation ein Jahr alt. Als ich Anfang 2015 mit dem blog loslegte, geschah dies auch weil es mir seit dem Ende der eigengrau-Partys 2012 ein wenig an Gelegenheit fehlte, meine Musikbegeisterung zu teilen.

Dann bekam ich allerdings völlig überraschend das Angebot, die Party zu neuem Leben zu erwecken… natürlich konnte ich nicht nein sagen – auch wenn meine Zeit knapp bemessen und der Rest des alten eigengrau-Teams inzwischen weggezogen war. Aber neue Mitstreiter waren schnell gefunden, die Kreativfabrik Wiesbaden war super hilfreich und so haben wir im letzten Jahr mit initiation][eigengrau und replikation][eigengrau zwei Partys veranstaltet – beides mal mit guter Musik, toller Stimmung und netten Gästen – aber leider noch etwas zu wenigen, um die Party als festen Programmpunkt in der Kreativfabrik zu etablieren.
Dennoch geht es 2016 erstmal weiter, und für die nächste Party steht mit einem live-Auftritt der Wiesbadener Industrial-Legende Beinhaus dann auch gleich ein ganz besonderer Höhepunkt bevor. Wie und ob es danach weitergeht mit den eigengrau-Partys wird nicht zuletzt von den Besucherzahlen abhängen – wenn ihr also Interesse daran habt dass es auch weiterhin eine Industrial-Party in Wiesbaden gibt dann kommt zahlreich (und wenn euch eigengrau egal ist dann kommt wegen Beinhaus, das allein lohnt sich ja schon).
Ihr findet die Party neuerdings übrigens auch auf facebook.

Soviel zur Party. Im blog hier wird es im neuen Jahr mit kleinen Änderungen ebenfalls weitergehen. Für 2015 hatte ich mir das Ziel gesetzt, jede Woche einen richtig guten Song vorzustellen – egal ob alt oder neu, bekannt oder obskur. Mit wenigen stressbedingten Ausnahmen habe ich das auch durchgezogen. 2016 werde ich das Format ein wenig ändern und mich auf Neuerscheinungen beschränken – auch um mich selbst anzuspornen, in mehr neue Sachen reinzuhören. Letztes Jahr gab so viele tolle Veröffentlichungen und wenn das so weitergeht, sollten sich dieses Jahr doch 52 gute tracks finden lassen.
Sonstige Beiträge und längere Texte wird es sporadisch geben, wenn ich die Zeit zum schreiben finde… Ideen habe ich genug (und eigentlich auch für 2015 mehr vor gehabt), aber zum ausformulieren finde ich doch selten die Ruhe. Schauen wir mal.

Euch allen ein frohes und lautes neues Jahr, wir sehen uns am 23.Januar zu beinhaus][eigengrau! :)
– Martin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.